Schützenverein Hainstadt 1930 e.V.

Startseite

Freundschaftsschießen Ettlingen e.V. gegen SV Hainstadt


Am Samstag, den 22. Juli besuchten die hainstadter Schützen unseren befreundeten Schützenverein Ettlingen e.V.. Zuerst stärkten sich alle bei wohlschmeckendem Kaffee und Kuchen, bevor es zu den Wettkämpfen auf den Schießstand oder auf die grüne Wiese ging. Die Auflageschützen schossen Luftgewehr oder Luftpistole je 30 Schuss, die Luftpistolenschützen 40 Schuss auf 10 Meter, höchstmögliche Ringzahl 300 bzw 400 Ringe. Bei den LG-Auflageschützen wurden Mannschaften mit je drei Startern gebildet.
 
Die Ergebnisse im einzelnen lauten wie folgt:
 
SV Hainstadt:
SV Ettlingen 1: SV Ettlingen 2:
Gisbert Butschbacher 290 Ringe Erhard Hetzel  299 Ringe Erwin Härter   296 Ringe
Iswald Link 273 Ringe Otto Maier  299 Ringe Valentin Selinger 298 Ringe
Edgar Mayer 283 Ringe Brigitte Pfleger  299 Ringe Herold Wilke  292 Ringe
        Rainer Weis AK 293 Ringe
Gesamt 846 Ringe Gesamt 897 Ringe Gesamt  886 Ringe
 
Beide Ettlinger Mannschaften gewannen gegen die Schützen aus Hainstadt.

Ohne Gegner schossen die LP-Auflageschützen des SV Ettlingen:
 
SV Ettlingen:
Hans Pfleger 296 Ringe
Marita Wilke 270 Ringe
 
 
Mann gegen Frau wurde der Wettkampf der Luftpistoleschützen ausgetragen:
 
Luftpistole:
SV Hainstadt Matthias Puffer 247 Ringe
SV Ettlingen SV Ettlingen 351 Ringe
 
Auch hier siegte die Ettlinger Schützin.

Da die Hainstadter Bogenschützen an einer Landesmeisterschaft starteten, hatten unsere Bogenschützen keine Gegner. Sie schossen auf 18 Meter mit verschiedenen Bögen, 30 Schuss.
 
Compound:
Stephan Schnittger  272 Ringe
Kurt Marmein 221 Ringe
Recurve Visier:
Rüdiger Winkelmann 224 Ringe
Harald Beilke    129 Ringe
Langbogen:
Claudia Mußler   201 Ringe
Diana Weiglein 200 Ringe
Recurve-Jugend
Pia Ulbricht                179 Ringe


Somit verbleibt dieses mal der Wanderpokal kampflos in Ettlingen.
Als Erinnerung erhielten alle teilnehmenden Schützen eine Erinnerungmedaille mit ihrer Disziplin. Nach gemeinsamen Abendessen und gemütlichem Zusammensein traten unsere Schützen schließlich wieder die Heimreise an.
Im Namen aller Schützen bedankt sich die Vorstandschaft beim Schützenverein Ettlingen e.V. für dessen herzliche Gastfreundschaft , die Organisation und die Bereitstellung der Schießanlagen. Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.
 
MfG, die Vorstandschaft
 
 

 
 
 
 

18. Platz und Treffen mit Bundestrainer als Lohn für Trainingsfleiß

In der Freiheitshalle im bayrischen Hof wurden in diesem Jahr die Deutschen Meisterschaften des Deutschen Schützenbundes DSB ausgetragen. Ausrichter war der ATSV Oberkotzau, der sich als hervorragender Gastgeber präsentierte. Im Foyer der Freiheitshalle fand eine kleine Bogensportmesse statt, bei der diverse Anbieter Produkte rund um den Bogensport angeboten hatten.

Aufgrund ihres zweiten Platzes bei den Landesmeisterschaften Baden hat sich auch Katharina Pflüger, die für den SV Hainstadt startete, qualifiziert. Für die junge Sportlerin war es die erste Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft.

Nachdem sie bereits am Freitag zu der Veranstaltung anreiste, schnupperte sie am Samstag bei den Wettkämpfen der Jugend sowie der Frauen und Männer Wettkampfluft. Das Finale der Frauen und Männer wurde bei abgedunkelter Halle geschossen.

Am Sonntag trat dann Katharina Pflüger den Wettkampf in der Kategorie „Schülerinnen A“ an. Bei ihrer ersten Teilnahme war die Anspannung entsprechend groß; sie erreichte mit 521 Ringen einen guten 18. Platz. Ganz zufrieden über das Ergebnis war sie nicht, aber das Erlebnis, dabei zu sein, war es wert.

Katharina Pflüger hatte sogar das Glück, ein Gespräch mit dem Bundestrainer zu führen und ein Erinnerungsbild zu machen. So konnte sie am Sonntagnachmittag zufrieden und mit vielen großartigen Eindrücken und neuen Erfahrungen die Heimreise antreten.

 

© www.NOKZEIT.de,  Freitag, 14.04.2017

 


 

Katharina Pflüger erreicht Rang 2

Mit den Bogen-Hallen-Landesmeisterschaften startete der Badische Sportschützenverband in Eppelheim seine Wettkampfsaison 2017.

An diesen ersten landesweiten Meisterschaften im neuen Jahr waren 31 badische Bogen-Schießsportvereine beteiligt, deren Wettkämpfer insgesamt 160 Starts zu bestreiten hatten.

Die Organisation lag beim BSC Heidelberg, der Landesreferentin Simone Schönemann und ihrem Helferteam. Die Sieger ehrte der stellvertretende Landesschützenmeister Bruno Winkler aus Heidelberg.

Es wurden drei neue Verbandsrekorde erzielt. Cedric Rieger vom SSV Karlsbad schoss in der Recurvebogen-Herrenklasse mit 592 Ringen einen neuen Landesrekord. Alina Böß (SSV Unteröwisheim) hob in der Schülerklasse B (Mädchen) die bisherige Rekordmarke auf nunmehr 497 Ringe, und Bernd Zieger vom KKS Kirrlach setzte in der Compoundbogen-Seniorenklasse die badische Rekordmarke auf 573 Ringe.

 

In der Schülerklasse A Recurvebogen, Kategorie Einzel (Mädchen), sicherte sich Katharina Pflüger vom SV Hainstadt mit 533 Ringen den zweiten Platz hinter der Erstplatzierten Anna Jänner vom 1. BSC Karlsruhe (545 Ringe) und vor Josefine Riffel (KKS Kirrlach) mit 517 Ringen. 

© Fränkische Nachrichten, Mittwoch, 01.02.2017

Königs- und Pokalschießen 2017

Königs- und Pokalschießen 2017 des Schützenverein Hainstadt 1930 e.V.

In alter Tradition startet der Schützenverein Hainstadt mit dem Königs- und Pokalschießen in das neue Jahr.

Ausgeschosen werden:
König mit Rittern, Jugendkönig mit Rittern, Königsscheibe Luftgewehr, Königsscheibe Luftpistole, Damenpokal, Prinzenpokal, Auflagepokal, Bogenpokal, Seniorenpokal und der Alfons-Gramlich-Gedächtnis-Pokal.

Die Termine hierzu sind:

02.01.2017 | 18 Uhr bis ~21 Uhr
03.01.2017 | 18 Uhr bis ~21 Uhr
04.01.2017 | 18 Uhr bis ~21 Uhr

05.01.2017 | Königsfeier
Essen ab 19 Uhr, Proklamation ca. ab 20 Uhr

Hierzu laden wir alle Mitglieder recht herzlich ein.

MfG, die Vorstandschaft

Vereinsmeisterschaft SP 2016

Am 27.11.2016 fand im Schützenverein Hainstadt die Vereinsmeisterschaft der Sportpistolen statt.
Nach drei Durchgängen Präzision und drei Durchgängen Duell stand der Sieger fest.

Wir gratulieren Thomas Lutz zu seinem ersten Platz mit 244 Ringen, Andreas Danzebrink zu seinem zweiten Platz mit 243 Ringen und Andreas Stössel mit 226 Ringen zu seinem dritten Platz.
Die Ergebnisse hängen unten an.

Aktuelles Wetter

leicht bewoelkt

8°C

leicht bewoelkt
Luftfeuchtigkeit: 89%
Wind: NE at 11.27 km/h
Samstag
leicht bewoelkt
8°C / 17°C
Sonntag
leicht bewoelkt
7°C / 18°C

Aktuelle Veranstaltungen

Fr 22.09 18:00-21:00
Reguläres Training
So 24.09 10:00-12:00
Reguläres Training
So 24.09 10:00-12:00
Frühschoppen